Zehenschuhe

Vibram Fivefingers

Ich hab mir ein Paar neue Schuhe gekauft! Soweit ist das ja nichts besonderes. Aber da es für viele nicht wie richtige Schuhe aussieht werde ich des öfteren darauf angesprochen. Durch die vielen Fragen, die ich gestellt bekomme, bin ich auf die Idee gekommen, einen kleinen Erfahrungsbericht zu schreiben.

Weiterlesen …

Nachtcachen

Nachtcachen

Im Frühjahr und dem Sommer(?) diesen Jahres haben wir das ein oder andere Wochenende damit verbracht, mit dem Team Imke1967 nachts durch Stadt, Park, Wald und Flur zu spazieren. Natürlich nicht einfach nur so

Weiterlesen …

Besucher

Besucher
Online:
1
Besucher heute:
1
Besucher gesamt:
13.437
Besucher pro Tag: Ø
5
Zählung seit:
 05.09.2011

Rattenfänger-Trophy 2012

Die Vorrunde der 14. Rattenfänger-Trophy ist schon fast geschafft. Die C-Jugend des TuS Victoria Dehme hat heute bei bestem Fußballwetter schöne Spiele abgeliefert und bei glücklichen Spielverläufen am morgigen Sonntag ist sogar der Gruppensieg und somit das Finale in Reichweite gerückt.

Das erste Spiel gegn die SSG Halverstorf haben die Jungs 1:0 gewonnen; die Partie gegen GSG Duisburg haben sie mit 3:0 gewonnen; beim Spiel gegn V.V.Gieten sind die Dehmer zwar in Führung gegangen mussten die Sicher geglaubten Punkte aber dann doch noch an die Niederländer abgeben (Schlußstand 2:1). Am Ende des Spieltages machten sich doch Ermüdungserscheinungen bemerkbar. Da hilft auch mal ein Elfer, um das Spiel gegen den OFC(NL) mit 1:0 zu gewinnen.... Zwinkernd

Edit: Leider haben die Dehmer das letzte Vorrundenspiel am frühen Sonntag Morgen verloren und auch die anderen Erbebinisse konnten ihnen nicht mehr weiter helfen. Das ergab dann leider nur den 3. Platz in der Gruppe. Dadurch spielten sie nicht im Hauptstadion im Finale....

Letztendlich sind sie 11. von 24 Mannschaften geworden.

Schulmeisterschaft 2012

Heute, am 25. Mai 2012 fanden die Schulmeisterschaften, der Stadt Bad Oeynhausen, im Mädchenfußball statt. Bei herlichstem Fußballwetter wurden von den Mädels spannende Partien geliefert.

Die Grundschule Eidinghausen hat kein Spiel verloren und somit souverän den Turniersieg geholt! Genau genommen haben sie alle Spiele gewonnen und nur ein 2:2 unentschieden gegen Wulferdingsen stört die Siegstatistik.

Das war jetzt der 2. Sieg in Folge, an dem Jenna mit ihren Freundinnen beteiligt war.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Djembé auf dem Tambarareplatz

Djembe

Bei der offiziellen Feier, zur Eröffnung des Tambarareplatzes, wird die Kumasi-Trommelgruppe aus Eidinghausen einen Musikalischen Beitrag liefern. Wer Jenna also mal in Aktion sehen möchte oder einfach Lust auf afrikanische Rhytmen hat, sollte mal am 12.Mai ab ca. 10:30 Uhr zum Kreiskirchenamt, (32545 Bad Oeynhausen, Lennestr.3) kommen.

Mit Schirm, Charme und ohne Melone

Mattis macht ja nun auch (endlich) seie erste Gehversuche. Um sich etwas abzusichern, hat er heute die Regenschirme für sich entdeckt.

Ob diese auf dem Laminat natürlich die gewünschte Sicherheit bringen, bleibt abzuwarten. Zwinkernd

Cacher sind schon freundliche Leute

Cacher sind ja meistens freundliche Leute.

Aber zwei sooo nett Winkende findet man trotzdem eher selten im Wald!

Silber beim TTT-Espelkamp

Jenna in action
Jenna in Aktion

Jenna hat nach der Auflösung ihrer Manschaft eine neue sportliche Herausforderung gesucht und ist jetzt beim Tischtennis gelandet. Nach nur ein paar wenigen Trainingseinheite, stand schon das erste Turnier an. Das große Bambini TTT in Espelkamp, mit 50 Kindern. In Jenna´s Gruppe (Vereinspielerinnen) waren immerhin 14 Kinder am Start. Nach einer schlechten Anfangsphase konnte sie ihr zweites Vorundenspiel aber gewinnen und landet in der Hauptrunde.

In der Hauptrunde dreht Jenna richtig auf und fegt die Gegnerinnen nur so vom Tisch. Somit steht sie schließlich im Finale am Tisch, um um Platz 1 zu spielen. In diesem spannungsgeladenen Finale, musste sie sich dann leider mit 3:0 geschlagen geben. Beim ersten Turnier gleich eine Silbermedallie abzuräumen ist schon eine tolle Leistung!

Fotowettbewerb im GCOWL-Forum

Im Geocaching-OWL-Forum findet ein Fotowettbewerb statt, an dem auch wir (dank Martins cooler Bilder) teilnehmen. Wir haben daraus eine kleine Fotostory gemacht, die zeigt, wie Silke mal wieder probiert, die Koordinaten im GPS-Gerät zu ändern...! Dazu sollte man wissen das Silke und das Garmin nicht gerade die besten Freunde sind. Immer, während sie versucht, sich mit der Bedienung anzufreunden sagt sie :"Ich will eins mit Touchscreen!" Aber seht selbst...

Rollenverteilung
Silke möchte die Koordinaten eingeben

Kreispokalfinale

Leider konnte sich der "Underdog" TUS Victoria Dehme, im Kreispokalfinale im Mindener Weserstadion, nicht gegen den Bezirksligisten FT Dützen durchsetzen.

Nach dem frühen Führungstreffer der Dützener konnten sich die Dehmer Jungs zwar wacker im Spiel halten und die Latte verhinderte mehrfach einen höheren Rückstand aber schon kurz vor dem Ende der 1.Halbzeit landeten Treffer 2, 3 und 4 im Netz der Dehmer. So lies die Motivation nach einem kurzen Aufbäumen zu beginn der 2. Halbzeit doch ein wenig nach und der FT Dützen konnte noch auf das Endergebnis von 9:0 erhöhen.

Damit blieb den Dehmer Jungs leider nur der 2.Platz im Kreispokal. Aber das ist ja auch schon mal was (...das sieht man ja an dem imposanten Pokal für den Zweitplazierten). 

King goes Prinz

David Larible sagt an was zu tun ist...
David Larible sagt an was zu tun ist...

Letzten Sonntag war es endlich soweit. Wir waren im Zirkus Roncalli! ...der noch bis zum 25.April 2011 im Ravensberger Park in Bielefeld gastiert.
Bei herlichstem Sonnenschein sind wir dann gut gelaunt in das große Zirkuszelt und haben die grandiose Vorstellung genossen. Bis kurz vor dem Ende dann doch noch der Michi von seinem Platz gezogen und in die Manege geführt wurde, das ist halt das Los der Logensitzer. Der (erstklassige) Clown, David Larible hat ihn sich als Prinzen für seine Ulk-Operette ausgesucht.
Das war natürlich ein Riesenspaß für Jenna und Silke, die das ganze sicher von ihren Plätzen verfolgt haben, aber auch der Akteur hatte seinen Spaß.
Kaum wieder auf seinem Platz, musste der Michi gleich wieder in die Manege. Diesmal wurde er zum großen Finale als Tanzpartner benötigt .

Der Zirkusbesuch war einfach spitze! Wer auch gerne mal in die Manege möchte, sollte auch ruhig Logenplätze buchen. Den anderen können wir auch nur empfehlen einfach mal wieder einen Zirkus zu besuchen. 

Die Ähnlichkeitsfrage ist geklärt!

Vater & Sohn
Vater & Sohn

Da ja nun immer wieder behauptet wird, das Mattis genauso aussieht wie der oder der am ähnlichsten sieht oder auch so aussieht wie XY als er  23/Jahre  alt war....
Als wir uns wieder einmal ein paar alte Foto´s angesehen haben, ist uns dieses Bild in die Finger geraten.
Wir sind der Meinung, das hiermit alles Rätselraten über die Ähnlichkeitsfrage ad acta gelegt werden kann.